|Philosophie|Der Kaffee |Verpackungen|Neuigkeiten|E-shop|Kontakt||||||

                                                                          

     

Herzlich Willkommen in der Kultur eines antiken Kaffeerituals

 

Aus dem Mittleren Orient ist uns der Brauch dieses Getränks zuteil geworden

Aus der Weltmitte entstammen die besten Kaffeebohnen seiner edlen Mischung

    (Daher der Name „Dalmedio“, was auf Italienisch „aus der Mitte“ bedeutet.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                       

   

Ein Lob auf langsamen Genuss

 

Sicherlich ein Gegentrend in unserer schnelllebigen Zeit, in der lieblose Wegwerfkapseln ihr Unwesen treiben. An dieser Stelle knüpft die Geschäftsphilosophie von Dalmedio an, allen voran das Credo, sich das heute wohl kostbarste Gut wieder zu eigen zu machen: die Zeit.

 

Zumindest ist dies in Form kleiner Alltagsgesten noch gestattet: Gesten, die wir uns selbst schenken oder den Personen, die uns nahestehen.

 

Wie etwa eine Tasse Kaffee trinken. Denken Sie mal darüber nach.

 

Es ist kein Zufall, dass man sagt: ...kommen Sie zu uns zum Kaffee oder ...treffen wir uns auf einen Kaffee.

 

Kaffee ist eine Gelegenheit für eine Pause, eine Gelegenheit, sich zu treffen und miteinander zu reden.

Dies ist unsere Zeit.

 

Manche angenehmen Momente dürfen wir uns von Herzen gönnen: beispielsweise während wir – allein oder in unterhaltsamer Gesellschaft – abwarten bis der Kaffee fertig ist, und dabei eingehüllt werden von seinem Duft und all seinen Aromen.

Das sind Dalmedio-Momente.